über uns

  • Unser Team
  • Karriere bei eSAR
  • Häufige Fragen

schwerpunkte

  • Web und Mobile
  • Mobile und App
  • Applikationsentwicklung
  • SAP
  • IT Netzwerke & Infrastruktur
  • IT Security
  • Embedded Systems
  • Bild- und Signalverarbeitung

stellenangebote

  • Für Bewerber
  • Alle Stellenangebote

kontakt

Für einen hochinnovativen Technologiestandort eines internationalen Konzerns suchen wir ab sofort einen

Principal Engineer Feinwerktechnik und IP

Der ideale Bewerber bringt dabei einen Hintergrund aus der Medizintechnik und Erfahrung im Patentwesen mit.

Ihre Aufgabe als Principal Engineer Feinwerktechnik und IP

  • Entwicklung und Evaluierung verschiedener Designkonzepte, Auslegung von Teilen und Baugruppen in enger Zusammenarbeit mit der Elektronik- und Optikabteilung
  • Konzeption und Detaillierung kompletter, komplexer mechanischer Lösungen inklusive Aufbau und Tests von Prototypen
  • Erstellung und Bewertung von Patenten
  • Moderation von Brainstormingrunden, sowie Befragung von Kollegen verschiedener Fachabteilungen mit dem Ziel der Erstellung neuer Patente
  • Verwantwortung für die weitere Patentstrategie innerhalb der Firma
  • Zusammenarbeit mit externen Patentfirmen
  • Beobachtung des Technologiemarktes und Befragung von Kunden bzgl. Anforderungen
  • Koordination und Integration von Kunden- und Marktanforderungen in neue Projekte
  • Spezifkation und Betreuung externer Konstruktionsdienstleistungen
  • Training/Mentoring von anderen Ingenieuren
  • Erstellen von technischen Dokumentationen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes (Fach-) oder Hochschulstudium der Feinwerktechnik, Mechanik, Physik oder vergleichbarer Studiengang
  • Sehr gute CAD-Kenntnisse (vorzugsweise Solid Works)
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten und theoretisches Fachwissen in der Mechanik und/oder Materialwissenschaft
  • Einschlägige Erfahrung in der Mechanikentwicklung
  • Erfahrung in der Auswahl von Kaufteilen und geeigneter Fertigungsverfahren im Hinblick auf Kosten, Stückzahl und Funktion
  • Erfahrung in der Erstellung und Bewertung von Patenten
  • Erfahrung in der Patentrecherche in einschlägigen Datenbanken
  • Moderationsfähigkeiten sind von Vorteil
  • Kenntnisse in der Medizintechnik (inkl. einschlägiger Normen) sind vorteilhaft
  • Erfahrung in der Definition und Koordination von Projekten ist ein Plus
  • Die Bereitschaft und Fähigkeit sich in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten, sich mit unkonventionellen und innovativen Lösungsansätzen auseinanderzusetzen zeichnet Sie aus
  • Sie beherrschen Deutsch sehr gut in Wort und Schrift und können sich auch auf Englisch in technischen Diskussionen aktiv beteiligen

Weitere Informationen

Sie haben hier die Möglichkeit in einem Technologiezentrum zu arbeiten, welches Zukunftstrends nicht nur entwickelt, sondern autark entscheidet, welche Themen es verfolgen möchte. Die Einbindung in einen globalen Konzern bietet hierbei die finanzielle Sicherheit, die andere Unternehmen dieser Größe nicht haben. Gleichzeitig bleibt aber die Dynamik und Freiheit eines kleinen Unternehmens erhalten und erlaubt es Ihnen als Entwickler sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und sich nicht mit Bürokratie und Dokumentation unnötig lange aufhalten zu müssen. 

Unbefristete Festanstellung | DE-86316, Friedberg | 70,000 bis 90,000 Euro

KonstruktionLEDMedizintechnikLEDOptoelektronikFeinwerktechnikOptikSolidworksBeleuchtungPatentwesen
Shezan Kazi

Shezan Kazi

Berater Embedded Systems

Mit einer Bewerbung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.
JETZT BEWERBEN

Hallo

Wie dürfen wir Ihnen helfen?

TELEFON
oder
NACHRICHT