Für einen Kunden aus der Automobilbranche suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

(Junior) Projektleiter im Bereich Anzeigesysteme/Head-up Display in der Automobilbranche

|

Der ideale Bewerber bringt dabei einen Hintergrund aus der Automobilindustrie mit und hat bereits erste Berufserfahrung in der Projektleitung/Projektmanagement.

Ihre Aufgabe als (Junior) Projektleiter im Bereich Anzeigesysteme/Head-up Display in der Automobilbranche:

  • Sie übernehmen die Komponentenverantwortung im Bereich Anzeigesysteme durch Steuerung der entsprechenden Entwicklungsthemen.
  • Sie betreuen, koordinieren und binden der entsprechenden Prozesspartner ein, wie z.B. interne Fachabteilung, Lieferanten.
  • Sie übernehmen die Moderation und Dokumentation der Meetings.
  • Sie sind zuständig für die fachliche Leitung sowie Ressourcenplanung des Entwicklungsteams inklusive Übernahme der Funktion SE-Teamleitung für die entsprechenden Entwicklungsprojekte.
  • Sie sind verantwortlich für die Einhaltung der projektspezifischen Zielvorgaben in Bezug auf Qualität, Termine und Budget.
  • Sie planen und überwachen die Entwicklungsschritte bis hin zur Serienreife sowie Ergreifung entsprechender Maßnahmen bei Handlungsbedarf.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Mechatronik o.Ä.
  • Sie bringen gute Kenntnisse des automobilen Produktentstehungsprozesses mit.
  • Entwicklungserfahrung im Bereich Anzeigesysteme bzw. dem HMI-Verbund sind wünschenswert.
  • Sie haben sehr gute analystische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsstärke.
  • Sie haben verhandlungssichere Deutsch und Englischkenntnisse.

Weitere Informationen:

  • unbefristeter Vertrag
  • innovatives Unternehmen
  • Fort- und Weiterbildung
  • Eigenverantwortung
  • Teamevents und (sportliche) Gruppenaktivitäten

unbefristete Festanstellung | München | 63,000 bis 75,000 Euro

Embedded Systems
Baugruppen - Displays
Automotive
Projektleitung

Die eSAR GmbH ist eine Münchner Personalberatung mit Schwerpunkt auf elektro- und informationstechnische Berufe. Dabei vermitteln wir in Süddeutschland bei Unternehmen unterschiedlicher Branchen in Festanstellung.

Anna Langer

Beraterin Embedded Software

Weshalb ich für Sie der richtige Personal- und Karriereberater bin?

Ich vermittle bei eSAR Fach- und Führungskräfte in direkte Festanstellungen bei unseren Kunden. Dort stehe ich sowohl mit dem Fachbereich als auch mit der Personalabteilung in engem Kontakt und habe dadurch nicht nur ein umfassendes Verständnis des aktuellen und anstehenden Personalbedarfs, sondern kann Ihnen als Bewerber durch die Verkürzung der Kommunikationswege auch einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber Direktbewerbern bieten.

Für Sie als Bewerber sind meine Dienstleistungen kostenlos und unverbindlich - ganz gleich, ob Sie sich direkt auf eine Stelle Bewerben oder einfach nur wissen möchten, wohin Ihre Karriere in den nächsten Jahren gehen könnte.

Wenn Sie mir Ihre Bewerbungsunterlagen senden, gehen Sie bei der Formulierung gerne technisch ins Detail, damit wir noch besser verstehen können, wo Ihre Stärken liegen. Idealerweise schlagen Sie mir zudem gleich zwei oder drei Termine vor, an denen wir Rückfragen zu Ihrer Bewerbung telefonisch besprechen können. Dass Ihre Daten bei uns vertraulich behandelt werden ist selbstverständlich. Ohne vorher mit Ihnen Rücksprache gehalten zu haben sprechen ich mit niemanden außerhalb meines Unternehmens über Ihre Bewerbung.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf Ihre Bewerbung.

Die eSAR GmbH ist eine Münchner Personalberatung mit Schwerpunkt auf elektro- und informationstechnische Berufe. Dabei vermitteln wir in Süddeutschland bei Unternehmen unterschiedlicher Branchen in Festanstellung.

Anna Langer

Beraterin Embedded Software

Hat diese Stellenanzeige Ihr Interesse geweckt und trauen Sie sich die Aufgabe zu?

Dann senden Sie mir Ihre Bewerbungsunterlagen sowie Ihre aktuelle Gehaltsvorstellung und den frühstmöglichen Eintrittszeitpunkt zu.

Für einen Kunden aus der Automobilbranche suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

(Junior) Projektleiter im Bereich Anzeigesysteme/Head-up Display in der Automobilbranche

|

Der ideale Bewerber bringt dabei einen Hintergrund aus der Automobilindustrie mit und hat bereits erste Berufserfahrung in der Projektleitung/Projektmanagement.

Ihre Aufgabe als (Junior) Projektleiter im Bereich Anzeigesysteme/Head-up Display in der Automobilbranche:

  • Sie übernehmen die Komponentenverantwortung im Bereich Anzeigesysteme durch Steuerung der entsprechenden Entwicklungsthemen.
  • Sie betreuen, koordinieren und binden der entsprechenden Prozesspartner ein, wie z.B. interne Fachabteilung, Lieferanten.
  • Sie übernehmen die Moderation und Dokumentation der Meetings.
  • Sie sind zuständig für die fachliche Leitung sowie Ressourcenplanung des Entwicklungsteams inklusive Übernahme der Funktion SE-Teamleitung für die entsprechenden Entwicklungsprojekte.
  • Sie sind verantwortlich für die Einhaltung der projektspezifischen Zielvorgaben in Bezug auf Qualität, Termine und Budget.
  • Sie planen und überwachen die Entwicklungsschritte bis hin zur Serienreife sowie Ergreifung entsprechender Maßnahmen bei Handlungsbedarf.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Mechatronik o.Ä.
  • Sie bringen gute Kenntnisse des automobilen Produktentstehungsprozesses mit.
  • Entwicklungserfahrung im Bereich Anzeigesysteme bzw. dem HMI-Verbund sind wünschenswert.
  • Sie haben sehr gute analystische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsstärke.
  • Sie haben verhandlungssichere Deutsch und Englischkenntnisse.

Weitere Informationen:

  • unbefristeter Vertrag
  • innovatives Unternehmen
  • Fort- und Weiterbildung
  • Eigenverantwortung
  • Teamevents und (sportliche) Gruppenaktivitäten

unbefristete Festanstellung | München | 63,000 bis 75,000 Euro

Embedded Systems
Baugruppen - Displays
Automotive
Projektleitung

Die eSAR GmbH ist eine Münchner Personalberatung mit Schwerpunkt auf elektro- und informationstechnische Berufe. Dabei vermitteln wir in Süddeutschland bei Unternehmen unterschiedlicher Branchen in Festanstellung.

Anna Langer

Beraterin Embedded Software

Weshalb ich für Sie der richtige Personal- und Karriereberater bin?

Ich vermittle bei eSAR Fach- und Führungskräfte in direkte Festanstellungen bei unseren Kunden. Dort stehe ich sowohl mit dem Fachbereich als auch mit der Personalabteilung in engem Kontakt und habe dadurch nicht nur ein umfassendes Verständnis des aktuellen und anstehenden Personalbedarfs, sondern kann Ihnen als Bewerber durch die Verkürzung der Kommunikationswege auch einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber Direktbewerbern bieten.

Für Sie als Bewerber sind meine Dienstleistungen kostenlos und unverbindlich - ganz gleich, ob Sie sich direkt auf eine Stelle Bewerben oder einfach nur wissen möchten, wohin Ihre Karriere in den nächsten Jahren gehen könnte.

Wenn Sie mir Ihre Bewerbungsunterlagen senden, gehen Sie bei der Formulierung gerne technisch ins Detail, damit wir noch besser verstehen können, wo Ihre Stärken liegen. Idealerweise schlagen Sie mir zudem gleich zwei oder drei Termine vor, an denen wir Rückfragen zu Ihrer Bewerbung telefonisch besprechen können. Dass Ihre Daten bei uns vertraulich behandelt werden ist selbstverständlich. Ohne vorher mit Ihnen Rücksprache gehalten zu haben sprechen ich mit niemanden außerhalb meines Unternehmens über Ihre Bewerbung.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf Ihre Bewerbung.

Die eSAR GmbH ist eine Münchner Personalberatung mit Schwerpunkt auf elektro- und informationstechnische Berufe. Dabei vermitteln wir in Süddeutschland bei Unternehmen unterschiedlicher Branchen in Festanstellung.

Anna Langer

Beraterin Embedded Software

Hat diese Stellenanzeige Ihr Interesse geweckt und trauen Sie sich die Aufgabe zu?

Dann senden Sie mir Ihre Bewerbungsunterlagen sowie Ihre aktuelle Gehaltsvorstellung und den frühstmöglichen Eintrittszeitpunkt zu.